Wie geht das mit der Vielfalt?

Nächste Woche geht es endlich nach Hannover zum Kongress Kirche², auf den ich mich schon sehr freue.

Vorher hab ich leider noch ein paar Klausuren an der Uni abzuarbeiten. Daher bestehen meine Tage aktuell auch hauptsächlich aus deren Vorbereitung.

Tatsächlich kann das manchmal aber nicht nur interessant sein, sondern einen direkten Bezug zur Realität haben (glaubt man ja oft gar nicht). So habe ich gerade in einem Buch einen Absatz gelesen, der mit Sicherheit nächste Woche wieder auftauchen wird; in welcher Form auch immer.

„Die Frage ist: Wie kann einer legitimen Pluralität unterschiedlicher Glaubensstile, unterschiedlicher Formen der Kirchenzugehörigkeit und unterschiedlicher Sozialformen von Gemeinde Raum gegeben werden? Und wie kann gleichzeitig vermieden werden, dass es zu einem bloßen Nebeneinander des Verschiedenen kommt? Wie kann einerseits die Einsicht, dass alle nur denkbaren Ausprägungen von Glaube und Kirche immer auch von kontingenten Faktoren mit abhängig sind, in die Akzeptanz religiöser Pluralität überführt werden? Wie kann gleichzeitig auch verhindert werden, dass der in der Kirche immer wieder neu auszutragende ‚Streit um die Wahrheit‘ seinen Ernst verliert, weil positionelle Unterschiede pauschal als kontextbedingte Differenzen wegerklärt werden? (…) Wie kann [Religionspädagogik] dazu beitragen, dass die besondere Anregungsqualität pluriformer Verhältnisse wirklich als Wachstumschance genutzt wird?“

Wie vielleicht zu erkennen ist, geht es darin eigentlich um Religionspädagogik. Ich halte die Fragen aber für allgemeingültig. Jeder, der irgendwie daran mitarbeitet (oder mitarbeiten will) den christlichen Glauben, der ja immer irgendwie auch kirchlich verfasst sein muss, in der Welt zu vertreten und zu stärken, muss sich – heute vielleicht mehr denn je – mit diesen Fragen befassen. Und nächste Woche werden in Hannover hoffentlich ein paar Antworten gefunden. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s