Von Füssen bis Flensburg

Vor einigen Tagen habe ich diesen wunderbaren Blogbeitrag von Margit Appleton gelesen. Sie beschreibt darin zehn Beobachtungen, die ihr Deutschland sympathisch machen.

Der Beitrag hat mir sehr gut gefallen, weshalb ich auf dieses Thema auch mal ein wenig eingehen möchte.

Weiterlesen

Advertisements

Bevor i geh‘.

Bald ist es soweit! Das Konzertereignis des Jahres steht vor der Tür. Wer spielt? Bob Dylan? Die Rolling Stones? Sir Paul McCartney?

Nein, S.T.S.!

Manche denken bei dem Kürzel „S.T.S.“ an die Space Shuttle Missionen der NASA, manche denken an Subway to Sally, aber ich denke an Steinbäcker, Timischl und Schiffkowitz, die vielleicht bekannteste Formation des Austropop.

Am 21.10. werde ich die drei Herren in der Bamberger Stechert Arena vor ausverkauftem Haus (irgendwas zwischen 6.000 und 8.000 Menschen; Wahnsinn!) endlich wieder live sehen. Bereits 2004 und 2007 hatte ich das Glück die Band bei ihren letzten beiden Auftritten in Würzburg zu sehen. Leider spielen sie während der aktuellen Tour aber nur in größeren Hallen, weshalb ich mich mit drei Freunden nach Bamberg begeben werde.

Weiterlesen